Was ich mache ist was mich fasziniert

Egal ob Webentwicklung, Musik oder Design, ich beschäftige mich mit den Dingen, die mich wirklich faszinieren.

Webentwicklung

Während meines Studiums konnte ich mich auf die Entwicklung von Webanwendungen jeglicher Art konzentrieren. Seit ich anfing zu programmieren konnte ich meine PHP- und MySQL-Kenntnisse immer weiter verbessern. Ich mag es auch Weboberflächen mit HTML, CSS und JavaScript zu erstellen. Während ich Code schreibe achte ich sehr auf meine Codequalität und versuche alles so effizient und sauber wie möglich zu halten.

Videos & Fotografie

Obwohl ich nicht die meiste Zeit mit meiner DSLR verbringe liebe ich es Bilder festzuhalten. Hin und wieder versuche ich meine Fotografie- und Nachbearbeitungskenntnisse zu verbessern. Das Filmen und Erstellen von ästhetischen Videos macht mir sogar noch mehr Spaß. Ich bin ein Liebhaber von schönen Nahaufnahmen und versuche immer einen ansprechenden und abwechslungsreiches Storyboard zu erstellen.

Composing

Musik zu machen ist definitiv mein liebster Ausgleich zu meiner Arbeit als Webentwickler. Ich mag so gut wie alle verschiedenen Genres, wenn es aber darum geht selbst Musik zu komponieren fokussiere ich mich auf orchestrale Soundtracks. Mein Ziel ist es filmische Sounds zu erzeugen, welche in der Lage sind Spannung und Emotionen aufzubauen.

Printdesign

Printmedien zu gestalten ist etwas, was ich früher recht oft gemacht habe. Es ist definitiv nichts, was ich sehr oft mache, aber ich mag die kreative Arbeit die notwendig ist, um eine bestimmte Nachricht zu überbringen. Zu gestalten und sich keine Gedanken über Browserkompatibilität, Performance oder Codestrukturen machen zu müssen kann manchmal durchaus entspannend sein...